Projektsuche

Naturnahe Umgestaltung  
der Ammer
in Ammerbruch-Poltringen
Bausumme: ca. 84.000,00 €
Bauzeit: ca. Mai 2018 – Juni 2018
Bauherr: Gemeinde Ammerbruch 
Telefon: +49 7073 9171 - 0

Beschreibung:

Die Gemeinde Ammerbuch beabsichtigt, die Ammer zwischen Poltringen und Pfäffingen auf einer Länge von ca. 400 naturnah umzugestalten.
Zur Erhöhung der Strukturvielfalt sind punktuelle Gewässeraufweitungen sowie das Einbringen von Steinbuhnen und Steinschüttungen vorgesehen. Der bestehende Uferverbau wird streckenweise aufgelöst. Ufergehölze werden punktuell und in Gruppen gepflanzt.

Die Arbeiten umfassen Wasserbau-, und Landschaftsbauarbeiten.

Zum Seitenanfang