Projektsuche

Neubau Hochwasserrückhaltebecken 
HRB Oberwiesen Süd  
in Bodelshausen
Bausumme: ca. 718.000,00 €
Bauzeit: ca. Juli 2019 – April 2020
Bauherr: Gemeinde Bodelshausen
Telefon: 07471 / 708 - 0

Beschreibung:

Das geplante Hochwasserrückhaltebecken befindet sich am südöstlichen Ortsrand von Bodelshausen,
rd. 200 m östlich der Bahnhofstraße. Es ist ein Erdbecken in Form von Geländeabtrag, zweiseitig
kombiniert mit einem Damm (= Bodenauftrag) herzustellen. Weiter ist der bestehende Krebsbach im
Das HRB hat eine Grundfläche von ca. 4.500 m². Das Becken wird bis zu 2,5 m in das bestehende Gelände eingegraben.
Aufgrund des Geländeverlaufs ist am westlichen und nördlichen Beckenrand eine Dammschüttung bis
max. 2,00 m Höhe erforderlich.
Im Norden des HRB wird ein Ortbetonbauwerk als Betriebsauslass und Hochwasserentlastung erstellt.
Der Betriebsauslass befindet sich im Mittelbauwerk (Schacht mit Innenmaßen 2,00 x 3,50 m; Tiefe
3,50 m). Es schließen sich hier nördlich zwei Flügelmauern an, zwischen welchen der Krebsbach das
Dammbauwerk quert. Im Bereich der Dammkrone sind die Flügelmauern mit einer überfahrbaren
Stahlbetonplatte überdeckelt.

Zum Seitenanfang